Buchpräsentation von "Verfallen & vergessen" im Planetarium Klagenfurt

V.l.: Nicole Richter (Styria Verlag), Fotograf Helmuth Weichselbraun, Autor Georg Lux, Antonia Gössinger (CR Kleine Zeitung Kärnten) Foto: © Kleine Zeitung/Markus Traussnig

V.l.: Nicole Richter (Styria Verlag), Fotograf Helmuth Weichselbraun, Autor Georg Lux, Antonia Gössinger (CR Kleine Zeitung Kärnten) Foto: © Kleine Zeitung/Markus Traussnig

Volles Haus gab es am 30. März 2017 im Planetarium Klagenfurt: Dort wurde das neue Buch des Erfolgsduos Georg Lux und Helmuth Weichselbraun vorgestellt. „Verfallen & Vergessen – Lost Places in der Alpen-Adria-Region“ begeisterte nicht nur zahlreiche Entdecker und Abenteurer, sondern auch Chefredakteurin Antonia Gössinger und eine Reihe weiterer Redaktionskollegen der Kleinen Zeitung Kärnten. Im Interview mit Moderatorin Martina Klementin gaben die Autoren Einblick in ihre mitunter aufregenden Recherchefahrten. Besonders spektakulär waren die in der großen Kuppel des Planetariums technisch aufwendig inszenierten Fotos zum Buch. Eigens angereist waren auch Lost-Places-Experten aus Triest (Verein „Trieste Abbandonata“) und dem Kanaltal („LandScapes“).