€ 24,90
Hardcover mit SU
13,5 x 21,5 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-13510-1
Erscheinungstermin: 31/08/2015
Sofort lieferbar

Geh, wohin ich dich sende!

Frauen in geistlichen Ämtern würden der ganzen Kirche gut tun, Pfarrzusammenlegungen hingegen seien fragwürdig: Christian Haidinger, Altabt von Altenburg, Präses der Österreichischen Benediktinerkongregation und Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs, scheut sich nicht, die heißen Eisen anzugreifen. Dass er in Rom unmittelbar nach dem II. Vatikanischen Konzil studiert hat, ist für ihn nicht ferne Erinnerung, sondern täglicher Anstoß zum Aufbruch.
Seine locker geschriebene Autobiografie gewährt Einblick in das mit Überraschungen gespickte Leben eines Ordensmannes und Priesters, aber auch in den Alltag der katholischen Kirche in Zeiten heftigen Hickhacks. Und wenn der Präsident von „Klösterreich“ den von Österreich trifft, darf sogar geschmunzelt werden.

DER AUTOR
Christian Haidinger OSB trat 1964 in den Benediktinerorden ein, Theologiestudium in Rom. 2005–2013 Abt von Stift Altenburg, seit 2009 Präses der Österreichischen Benediktinerkongregation, seit 2013 Erster Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs. Seit 2006 Präsident des Vereins Klösterreich.

Diesen Artikel Teilen

Blick ins Buch

zoom zoom

Geh, wohin ich dich sende!

€ 24,90
Hardcover mit SU
13,5 x 21,5 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-13510-1
Erscheinungstermin: 31/08/2015
Sofort lieferbar
9783222135101 - Geh, wohin ich dich sende!

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen