Steckbrief

Dr. Alois Schwarz

geb. 1952 in Hollenthon/NÖ, Studium der Theologie, Priesterweihe 1976, Studienpräfekt im Wiener Priesterseminar von 1978–1983, Assistent am Institut für Pastoraltheologie der Katholisch-Theologischen Fakultät in Wien von 1978–1984, Pfarrer in Krumbach von 1983–1992, Leiter des Pastoralamtes der Erzdiözese Wien von 1987 bis 1997, Weihbischof in der Erzdiözese Wien von 1996 bis 2001, seit 2001 Diözesanbischof von Gurk in Klagenfurt. In der Österr. Bischofskonferenz Referatsbischof für den Geweihten Dienst (seit 1997) und für die Pastoralkommission Österreichs (seit 2000).

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen