Buchpräsentation

Kulturhof Amstetten, 25.04.2019, "Alles für Allah"

Save the Date!

Donnerstag, 25. April 2019
19:30 Uhr
Heiko Heinisch und Nina Scholz

Alles für Allah

Kinosaal des Kulturcafés „Zum Kuckuck“

Kopftuch und Koran: der neue Kulturkampf?
Der Islam hat ein Problem: Islamistische Strömungen sind still und heimlich zum Mainstream geworden. Mit den wachsenden muslimischen Communitys ist mittlerweile auch Europa betroffen. Die Islamismus-Spezialisten Heiko Heinisch und Nina Scholz setzen sich mit den Gefahren dieser Entwicklung für unsere liberale Gesellschaft auseinander. Sie werfen einen kritischen Blick auf die Rolle der islamistischen Organisationen, problematische Haltungen in vielen muslimischen Familien, aber auch die Instrumentalisierung des »Sündenbocks Muslime« durch rechtspopulistische Parteien.

Veranstaltungsort

  • Café zum Kuckuck
  • Linzer Str. 1
  • 3300 Amstetten
 
€ 20,00
Hardcover mit SU
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-222-15029-6
Erscheinungstermin: 20/03/2019
Sofort lieferbar
€ 15,99
E-Book - EPUB
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-99040-514-7
Erscheinungstermin: 03/04/2019
Sofort lieferbar
€ 15,99
E-Book - Kindle
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-99040-515-4
Erscheinungstermin: 03/04/2019
Sofort lieferbar

Kopftuch und Koran: der neue Kulturkampf?

Konservativ-islamistische Strömungen sind zum Mainstream des Islam geworden und auch in Europa angekommen. Über ein dichtes Netz an Vereinen und Organisationen gewinnen sie zunehmend an Einfluss. Nicht nur die muslimischen Communitys, sondern auch staatliche und zivilgesellschaftliche Institutionen in Österreich und Deutschland werden so unterwandert. Das langfristige Ziel dabei ist eine Gesellschaft, die islamischen Vorstellungen folgt und liberale Errungenschaften infrage stellt.
Nina Scholz und Heiko Heinisch setzen sich mit den Gefahren dieser Entwicklung auseinander und legen überzeugend dar, warum dem fundamentalistischen Islam entschlossen entgegengetreten werden muss, wenn wir Freiheit und Vielfalt in Europa langfristig verteidigen wollen.

Pressestimmen:
"Mit „Alles für Allah“ liegt jedenfalls eine seriöse Informationsbasis vor, die Pflichtlektüre für jeden politisch Interessierten sein sollte."  Nürnberger Zeitung

Nina Scholz studierte Politikwissenschaften an der Freien Universität Berlin und arbeitete u.a. am Ludwig Boltzmann-Institut für historische Sozialwissenschaft in Wien.
Heiko Heinisch studierte Geschichte und arbeitete am Institut für Islamische Studien der Universität Wien. 2017 war er Koautor des ÖIF-Forschungsberichts zur Rolle der Moscheen im Integrationsprozess.
Beide forschten und publizierten zu den Themen Nationalsozialismus und Antisemitismus. Seit mehreren Jahren widmen sich die gefragten Experten integrationspolitischen Fragen sowie dem Themenkomplex Europa, Menschenrechte und Islam.

Blick ins Buch

zoom zoom

Alles für Allah

€ 20,00
Hardcover mit SU
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-222-15029-6
Erscheinungstermin: 20/03/2019
Sofort lieferbar
€ 15,99
E-Book - EPUB
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-99040-514-7
Erscheinungstermin: 03/04/2019
Sofort lieferbar
€ 15,99
E-Book - Kindle
13,5 x 21,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-99040-515-4
Erscheinungstermin: 03/04/2019
Sofort lieferbar
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
9783222150296 - Alles für Allah
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen