€ 22,00
Hardcover
21 x 21 cm; 160 Seiten
ISBN 978-3-222-13593-4
Erscheinungstermin: 12/03/2018
Jetzt vorbestellbar

Einladung in eine verloren geglaubte Welt

Das Dasein hoch oben, recht nah am Himmel, hat eine eigene Qualität. Die Almen sind heute noch Lebens- und Arbeitsraum von Menschen, die in Einklang mit Flora und Fauna leben. Betritt man diesen alpin-bäuerlichen Lebensraum, staunt man über den reichen Schatz lebendiger Geschichten. Eine Almsennerin, die die ländliche Entwicklung von der Petroleumlampe bis zur Solaranlage selbst mitgemacht hat, Prominente, die sich vor dem Erkanntwerden in der »Zivilisation« regelmäßig auf die Alm zurückziehen, »Stadtmenschen«, die auf der Alm gelernt haben, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden.

Mathias Kautzky, geb. 1979, Studium Politologie (Mag. phil.). Sammelt alpine Erfahrungen mit Körper, Geist und Seele zu Fuß, am Mountainbike und mit dem Paragleiter. Lebt und arbeitet als (Berg-)Journalist in Wien, Tirol und der Steiermark. Er schreibt für die »Bergwelten« und das »Servus«-Magazin.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen