Steckbrief

Georg Lux

Lux - Georg Lux - © Fotoquadr At Bild vergrößern Foto: Fotoquadr At

Georg Lux, geboren 1974, ist Newsdeskchef der „Kleinen Zeitung“ Kärnten in Klagenfurt und Bergwanderführer. Als Journalist entdeckt der Villacher seit mehr als 20 Jahren vergessene Orte und Geschichten, zunächst als Polizeireporter bei „täglich ALLES“ in Wien, später als Chefredakteur der Gratistageszeitung „ok“ in Graz und als Autor für den „Wiener“.
Im Styria Verlag erschienen von ihm u. a. „Kärntens geheimnisvolle Unterwelt“, „Gold in Österreich“ sowie die Lost-Places-Reiseführer „Verfallen & Vergessen“ und „Vergessene Paradiese“. Im Jahr 2019 geht Georg Lux gemeinsam mit Helmuth Weichselbraun für „Vergessen & Verdrängt“ auf die Suche nach besonders düsteren Lost Places im Alpen-Adria-Raum.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen