Steckbrief

Gustav Schörghofer SJ

geboren 1953 in Salzburg. Studium der Kunstgeschichte und der Klassischen Archäologie in Salzburg bei Wilhelm Messerer und Hans Walter. 1981 ­Eintritt in die Gesellschaft Jesu (Jesuiten), Studium der Philosophie und der Theologie in München und Rom. 1988 Priesterweihe, seit 1998 Rektor der Jesuitenkirche – Universitätskirche Wien 1. Künstlerseelsorger der Erzdiözese Wien, Vorsitzender der Jury des Msgr. Otto Mauer-Preises. Projekte mit Künst­lerinnen und Künstlern: Jesuitenkirche, Zacherlfabrik und Jesuiten-Foyer: www.jesuitenwien1.at, www.zacherlfabrik.at

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen