Steckbrief

Heinz Fischer

Heinz Fischer, geb. 1938 in Graz. Studium der Rechte an der Univ. Wien (1961 Dr. jur.). 1971 Wahl in den Nationalrat, dem er, mit einer 3-jährigen Unterbrechung, bis 2004 angehörte.
1975 Klubobmann der SPÖ, 1979 stellvertretender Parteivorsitzen-der. 1983-1987 Wissenschaftsminister im Kabinett Sinowatz, dann wieder Klubobmann der SPÖ. 1990-2002 Präsident des Nationalrats, 2002-2004 stellvertretender Präsident des Nationalrats. Im April 2004 Wahl zum österr. Bundespräsidenten. Der begeisterte Bergsteiger und Bücherfan ist seit 1968 mit
seiner Frau Margit verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen