Steckbrief

Judith Anger

Schon in ihrer Jugend war Judith Anger mehr an der Natur interessiert als an allen anderen Dingen. Doch das Leben führte die Touristikkauffrau zunächst nach Irland, dann weiter nach Frankreich und schließlich in die USA, wo sie als Managerin eines Restaurants in Kansas gemeinsam mit Studenten den ersten Gemüsegarten zur Direktversorgung des Lokals anlegte. Zurück in der Heimat sammelte sie als Köchin im berühmten Demel Erfahrungen sowie bei Oswald und Kalb und in der Frommen Helene in Küche und Gastronomie – um dann umzusatteln und zur erfolgreichen Werberin und Eventmanagerin zu werden. Ihre Liebe zur Natur führte sie schließlich zu Sepp Holzer, bei dem sie die Ausbildung zur Permakultur-Praktikerin absolvierte. Sie begleitete den „Agrarrebellen“ auch um die Welt zu Vorträgen und Weiterbildungen. Heute ist Judith Anger eine international anerkannte Expertin, Vorsitzende des Vereins Perma Vitae und Mastermind des Vorzeigeprojekts Wildniskulturhof im Südburgenland.



www.wildniskulturhof.at

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen