Steckbrief

Meinrad Peterlik

MEINRAD PETERLIK (em. Univ.-Prof. DDr.), geb. 1938 in Wien, studierte Chemie und Medizin an der Universität Wien, Forschungsaufenthalt in den USA, 1983 Ernennung zum o. Univ.-Prof. für Pathophysiologie, Verfasser von 150 Originalarbeiten auf dem Gebiet der experimentellen Medizin, Mitherausgeber von mehreren Büchern zu Themen von Wissenschaft und Politik, Generalsekretär der „Österreichischen Forschungsgemeinschaft“ (1971–1998).

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen