Blue Zones

Was wir von den „Jungbrunnen-Inseln“ lernen können

„Blue Zones“ werden jene fünf Gegenden genannt, in denen die meisten über 100-jährigen Menschen der Welt leben. Warum werden diese Menschen nicht nur sehr alt, sondern bleiben auch gesund und fit und versprühen zudem jede Menge Lebensenergie? Was machen Sie anders? Mit anderen Worten: Was ist das Geheimnis ihres Jungbrunnens?

Auf der Suche nach Antworten hat sich die Wissenschaft mit dem Lebensstil der alten Menschen auseinandergesetzt – jenem Lebensstil, dessen Früchte die heute 100-Jährigen nun ernten: ein gesundes, zufriedenes und fittes hohes Lebensalter.

Die vier Prinzipien der 100-Jährigen
1. Intervallfasten mit kalorienreduzierter Ernährung
2. Biologische Lebensmittel mit traditioneller Zubereitung
3. Viel natürliche Bewegung in freier Natur
4. Achtsamkeit, Sinn und soziale Beziehungen Intervallfasten mit kalorienreduzierter Ernährung

In allen „Blue Zones“ nimmt man üblicherweise nur zwei Mahlzeiten täglich zu sich – eine natürliche Form des Intervallfastens. Es gibt auch keine Snacks zwischendurch, vielleicht hin und wieder – als echte Besonderheit – ein Stück Obst. Auf ein spätes und üppiges Abendessen wird verzichtet und generell wird kalorienreduzierter gegessen.
In Okinawa z. B. gilt die jahrtausendealte Philosophie „Hara Hachi Bu“ und das bedeutet, frei übersetzt: „Fülle deinen Magen nur zu 80 Prozent.“

Biologische Lebensmittel mit traditioneller Zubereitung
Menschen in den „Blue Zones“ ernähren sich traditionellerweise vornehmlich pflanzenbasiert und meiden industriell verarbeitete, fett und zuckerhaltige Lebensmittel. In allen „Blue Zones“ wird selbst gekocht – und somit „selbst bestimmt“: Auf den Tisch kommen frische Lebensmittel in Bio-Qualität mit einem hohen Gehalt an wertvollen Nährsubstanzen und sekundären Pflanzenstoffen und keine (Halb-)Fertiggerichte voller Zusatzstoffe, Haltbarmacher, Salz- und Zuckermengen. Traditionelle Zubereitungspraktiken reduzieren nicht nur die Entstehung von Alterungstreibern im Essen, sondern sind auch mit einer höheren körperlichen Aktivität verbunden.

Viel natürliche Bewegung in freier Natur Menschen in den „Blue Zones“ arbeiten körperlich bis ins hohe Alter: In Bewegung zu bleiben ist weniger eine bewusste Entscheidung als ein integraler Bestandteil des Alltags, stehen doch die tägliche Gartenarbeit, die Beschaffung der Nahrung und andere Tätigkeiten rund um Haus und Hof auf dem Programm. Man geht häufig zu Fuß und macht regelmäßig Spaziergänge in der frischen Luft, manche betreiben auch Yoga und andere moderate Bewegungsarten. Auf exzessive Sportaktivitäten wie die bei uns beliebten Marathonläufe oder Crossfit-Einheiten wird allerdings verzichtet.

Achtsamkeit, Sinn und soziale Beziehungen Ein ritualisierter und achtsamer Tagesablauf und eine gelebte spirituelle Praxis sind wichtige Bestandteile des Alltags in den „Blue Zones“ und gehören ganz selbstverständlich zur Lebenswelt der Menschen. Alte Menschen leben mit ihren Familien, sind von ihren Kindern, Enkeln und Urenkeln umgeben und verbringen viel Zeit in sozialen Beziehungen. Sie achten auf Gemeinschaft, besuchen regelmäßig ihre Nachbarn, schenken einander Zeit und Aufmerksamkeit und unterstützen einander.
Es wird gemeinsam gegessen und mit einem Tischgebet oder rituellem Dank für die guten Gaben begonnen. Denn auch Sinn und Spiritualität sind ein Geheimnis der 100-Jährigen in den „Blue Zones“.

Die Langlebigkeit-Prinzipien der „Jungbrunnen- Inseln“ sind mittlerweile wissenschaftlich gut analysiert – und wir können daraus einige hocheffektive Jungbrunnen- Werkzeuge ableiten.

 

(c) Getty Images: bo1982, bamlou

€ 25,00
Franz. Broschur
19 x 24,5 cm; 160 Seiten
ISBN 978-3-7088-0793-5
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar
€ 21,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm
ISBN 978-3-99040-604-5
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar
€ 21,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm
ISBN 978-3-99040-605-2
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar

Wie Sie sich jung, gesund und glücklich essen

Mit seinen mitreißenden „Jungbrunnen-Effekt“-Büchern hat das bekannte Autorenteam Straubinger-Fensl-Karré einer begeisterten Leserschaft die verjüngende Kraft des Intervallfastens schmackhaft gemacht und die Bestsellerlisten gestürmt.
Endlich zeigen die renommierten Fastenexperten auch, dass der Jungbrunnen-Effekt richtig gut schmecken kann. Basierend auf revolutionären Erkenntnissen der Anti-Aging-Forschung entschlüsseln sie die Verjüngungsgeheimnisse natürlicher Nahrung und verraten köstliche Rezepte, die diesen inneren Jungbrunnen aktivieren. Lassen Sie sich von der Jungbrunnen-Küche Tag für Tag zu einem langen, genussvollen Leben verführen.
• Die Geheimnisse der glücklichen 100-Jährigen
• Krankmachern und Alterungsbeschleunigern im Essen entgehen
• Die besten Jungbrunnen-Lebensmittel, -Getränke und -Zubereitungen
• Köstliche stoffwechseltypgerechte Rezepte aus der Jungbrunnen-Küche – einfach und alltagstauglich
• Warum mit Liebe kochen Sinn macht und „sündigen“ erlaubt ist
• Mit vielen Einkaufslisten, Praxistipps und zahlreichen Online-Buchboni

• Die besten Strategien der Erneuerung aus der Jungbrunnen-Werkzeugkiste
• Wie wir die Effekte der Autophagie beim Intervallfasten perfekt verstärken können
• Einfache und schnelle Jungbrunnen-Rezepte für alle Stoffwechseltypen
• Die Ernährungsbibel zum Nummer-1-Bestseller

Margit Fensl, erfolgreiche Ernährungswissenschaftlerin, leitet den Bereich Ernährung für die größte Biomarke Österreichs und ist als Ernährungsberaterin in eigener Praxis tätig. Ihre Expertise über typgerechte Ernährung, gesundes Abnehmen, Fasten sowie die Traditionelle Chinesische Medizin ist dabei ein bedeutender Teil ihres Erfolgskonzeptes. Als Beraterin und Vortragende gibt sie seit über 25 Jahren ihre große Leidenschaft für gesundheitsfördernde Ernährung weiter.

P. A. Straubinger, international erfolgreicher Filmemacher, Journalist (ORF), Keynote-Speaker und Seminarleiter, beschäftigt sich seit rund zwei Jahrzehnten in Theorie und Praxis mit den Themen Fasten, Meditation, Gesundheit und Anti-Aging. Seine langjährige Arbeit mit der verjüngenden Wirkkraft von Pflanzenstoffen führte unter anderem zur Entwicklung einer eigenen Marke für Tee- und Kräutermischungen.

Nathalie Karré, Unternehmerin und gefragte Expertin für Potenzialentfaltung, Organisations- und Führungskräfteentwicklung (ACCELOR), begleitet seit mehr als zwei Jahrzehnten Menschen und Unternehmen in Veränderungsprozessen. Sie beschreitet dabei stets unkonventionelle Wege und inspiriert als Vortragende und Erfolgs-Coach zu einem gesunden, erfolgreichen und glücklichen Leben.

Blick ins Buch

zoom zoom

Die Jungbrunnen-Küche

€ 25,00
Franz. Broschur
19 x 24,5 cm; 160 Seiten
ISBN 978-3-7088-0793-5
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar
€ 21,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm
ISBN 978-3-99040-604-5
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar
€ 21,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm
ISBN 978-3-99040-605-2
Erscheinungstermin: 21/12/2020
Sofort lieferbar
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
9783708807935 - Die Jungbrunnen-Küche
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.