€ 19,99
Hardcover
23 x 23 cm; 132 Seiten
ISBN 978-3-7088-0565-8
Erscheinungstermin: 24/09/2012
Sofort lieferbar

Backen ohne Histamin

Wer unter einer Histaminunverträglichkeit leidet, muss beim Backen auf wichtige Zutaten verzichten, nämlich auf Hefeteig, Weizenmehl, Schokolade und Walnüsse. Einen Verzicht auf süßen Genuss bedeutet das aber trotzdem nicht. Heide Steigenberger zeigt, wie man aus histaminfreien und histaminarmen Zutaten wunderbare Kuchen und Torten bäckt. Im Buch findet man aber auch Rezepte für Kekse, Gebäck und Pikantes – und praktische Tipps, die das histaminfreie Backen zu einem kinderleichten Vergnügen machen.

Aus dem Inhalt: Die wichtigsten Regeln bei Histaminunverträglichkeit | Grundmassen und Grundteige | Rezepte für einfache Torten und Kuchen, Kekse, Gebäck und Pikantes | Backen für besondere Anlässe und für Kinder

Heide Steigenberger ist von Histaminunverträglichkeit in der Familie betroffen und kocht und bäckt täglich histaminfrei, frisch und gesund. Sie hat bereits mehrere Ratgeber-Kochbücher zum Thema Unverträglichkeiten veröffentlicht.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen