€ 2,99
E-Book - EPUB
192 Seiten
ISBN 978-3-99040-058-6
Erscheinungstermin: 09/06/2015
Sofort lieferbar
€ 2,99
E-Book - Kindle
192 Seiten
ISBN 978-3-99040-059-3
Erscheinungstermin: 09/06/2015
Sofort lieferbar

Darf man per E-Mail kondolieren

Alles fließt, das wissen wir. Aber wie sollen wir uns richtig benehmen, wenn kein Stein mehr auf dem anderen bleibt? Das wussten wir nicht - bis heute. Dieses Buch sagt es uns. Autor Helmut A. Gansterer, im Journalismus als "Edelfeder" und "Allzweckwaffe" gehandelt, hat sich nach den leichten Themen Politik, Wirtschaft, Hi-Tech und Kunst nun der schwierigen Frage des Anstands zugewandt. Er hat dabei alles aufgegriffen, nichts ausgelassen. Ein Dutzend Spione des modernen Lebens trugen ihm die drängendsten Fragen zu, aus dem Alltag und Liebesleben, aus den normalen Unsicherheiten im Beruf, in Restaurants und auf Flughäfen bis zu fernen Fragen, ob man auf dem Briefpapier ausländischer 5-Sterne-Hotels einen love letter schreiben dürfe. Nichts bleibt unbeantwortet: Darf man heutzutage in der Sauna schauen? Darf man per E-Mail kondolieren? Dürfen Frauen schon die Initiative ergreifen, am Ende gar in Restaurants zahlen?
Leser des neuen Knigges, der die Benimm-Welt neu definiert, profitieren doppelt. Erstens gehen sie unangreifbar durch die Welt. Zweitens blicken sie stolz auf jene herab, die nicht wissen, was sich im neuen Jahrhundert gehört. Leider ist das aber verboten, nach dem strengen Diktat von Helmut A. Gansterer: "Die größte Unhöflichkeit wird immer darin liegen, auf andere hinabzublicken."

Der Autor:
Helmut A. Gansterer, geboren 1946 in Neunkirchen (Niederösterreich) schreibt als "Edelfeder" und "Allzweckwaffe" über Wirtschaft und Politik (trend und profil), über Motorräder und Cabrios (autorevue), Hedonismus (Gault Millau), Hi-Tech (HI!TECH!) und die weite Welt in GEO (D) und Bilanz (CH). Zwanzig Sammelbände und fünf Kunstbildbände tragen seine Handschrift. Er ist seit 1977 Herausgeber (seit 1997 mit C. Rainer) und Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins trend.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen