Steckbrief

Ingrid Pernkopf

Pernkopf - Ingrid Pernkopf - © Michael Rathmayer Bild vergrößern Foto: Michael Rathmayer

Ingrid Pernkopf, geboren in Gmunden am Traunsee, verkörperte die bodenständige österreichische und ganz besonders die oberösterreichische Küche wie keine andere. Die Gmundnerin führte bis zu ihrem Tod 2016 mit ihrem Mann Franz das Gasthaus „Grünberg am See“, wo ihr kulinarisches Erbe auch nach ihrem Ableben hochgehalten wird.
Basierend auf dem Fundus ihrer Großmutter sammelte und entwickelte Ingrid Pernkopf all jene Rezepte, die in ihren zahlreichen Pichler-Bestsellern – wie etwa „Die Vorratsbibel“, „Die Österreichische Küche“, „Oberösterreichische Küche“ oder „Österreichische Mehlspeisen“ – bis heute begeistern.



Gasthaus Grünberg am See

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen