Die besten Hausmittel

Besser schlafen mit Sebastian Kneipp

Jeder Zweite ist von Schlafstörungen und Schlaflosigkeit betroffen. Die Folgen: Tagesmüdigkeit und mangelnde Leistungsfähigkeit bis hin zu massiven gesundheitlichen Problem. Doch Kneipp’sche Hausmittel können helfen – Pflanzenkraft lässt uns oft ganz schnell wieder herrlich schlummern.

Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Ein guter Schlaf ist in Sachen Gesundheit fast die halbe Miete, denn die Ruhezeit von durchschnittlich sieben bis acht Stunden gibt Körper und Geist die Möglichkeit zur Regeneration. Leider ist unser Schlaf oft alles andere als gut, und wir stehen morgens noch müder auf, als wir abends zu Bett gegangen sind. Das macht nicht nur müde und schlechte Laune, sondern führt auf längere Sicht auch zu psychischen und physischen Schäden. Aber was tun, wenn schon das Einschlafen nicht und nicht gelingen will oder man so unruhig schläft, dass man immer wieder aufwacht?

SEBASTIAN KNEIPP: DIE BESTEN HAUSMITTEL FÜR BESSEREN SCHLAF

MELISSE wirkt harmonisierend und entspannend und zählt zu den ältesten bekannten Heilpflanzen. Heute wird sie hauptsächlich zur Beruhigung, bei Schlafstörungen und Nervosität eingesetzt. Ein Melissentee schmeckt vollmundig und intensiv und hilft nervösen Menschen, die schlecht abschalten können. Vier Wochen lang täglich drei Tassen trinken.
Schlummertrunk Melissenmilch 1 TL Zitronenmelisse mit ¼ l heißer Milch übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Mit etwas Honig süßen. Am Abend vor dem Schlafen genießen.

KAMILLE ist eine der beliebtesten Heilpflanzen – mit einer mannigfaltigen Wirkung: krampflösend, entzündungshemmend, wundheilend und beruhigend. Das klassische Frauenheilmittel ist gleichzeitig ein klassisches Kraut für Kinder. Die zarte Blüte kann auch Nerven und Darm beruhigen.
Gute-Nacht-Tee 1 gehäufter TL Kamillenblüten mit ¼ l heißem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen. Mit Honig süßen und etwas Milch einrühren.

BALDIRAN ist der klassische Schlafhelfer. Pfarrer Kneipp schrieb ihm eine beruhigende Wirkung zu und verordnete ihn bei Schlafstörungen und nervös bedingten Krankheiten. Heute belegen zahlreiche wissenschaftliche Studien, dass Baldrian die Einschlafzeit verkürzen und die Schlaftiefe positiv beeinflussen kann.
Baldriantee 2 TL Baldrianwurzel mit ¼ l Wasser kalt ansetzen. Am besten über Nacht ziehen lassen. Tags darauf den Tee leicht erwärmen und abseihen. Zwei Tassen täglich trinken.
Schlafkissen Baldrianwurzeln, Hopfenzapfen, Kamille, Melisse, Lavendel und Anis oder Fenchel zu gleichen Teilen mischen. Die Kräutermischung in ein Leinensäckchen füllen und zum Schlafen auf den Polster legen.

MANDELN enthalten wie Kakao, Cashewkerne oder Walnüsse eine Menge Tryptophan. Diese Aminosäure ist zuständig für die Bildung des Hormons Serotonin – und guter Schlaf hängt entscheidend davon ab, ob ausreichend Serotonin gebildet wird.
Mandelmilch für guten Schlaf 20 g Mandeln in einer Kaffeemühle fein zerreiben, in ein Glas mit lauwarmer Milch geben, verrühren und gut durchmixen. Eine Stunde vor dem Zu-Bett-Gehen schluckweise trinken.

WASSER wurde schon im antiken Rom zur Heilung benutzt. Pfarrer Kneipp hat die Wirkung von Wasseranwendungen wiederentdeckt und um eigene Erkenntnisse ergänzt. Bis heute wird die Hydrotherapie zur Vorbeugung und Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden angewendet – auch bei Schlafstörungen.
Leibwaschungen zählen zu den mildesten Anwendungen der Kneipptherapie. Sie dienen der Stärkung des gesamten Organismus und der gezielten Unterstützung bei Schlafschwierigkeiten und Verdauungsproblemen sowie zur Fiebersenkung. Allerdings: Nur Regelmäßigkeit führt zum gewünschten Erfolg. Und so wird’s gemacht: Den Bauch im Uhrzeigersinn, rechts beginnend, mit einem kalt-feuchten Waschlappen kreisförmig massieren. Den Waschlappen wenden, sobald er sich erwärmt hat, und den Vorgang mehrmals wiederholen (ca. 40 Umkreisungen). Wird die Bauchwaschung im Liegen durchgeführt, kann sich der Bauchmuskel besser entspannen. Tabu bei Harnwegsinfektionen und Frösteln.
Ein warmes Vollbad ist geeignet, die körperlichen und seelischen Anspannungen des Tages vergessen zu machen und sich für eine erholsame Nacht vorzubereiten. So geht’s: Die Wanne mit heißem Wasser (zwischen 37 und 42 °C) füllen und für max. 20 Minuten darin baden und genießen (vor oder nach einer Mahlzeit eine mindestens einstündige Pause einhalten). Die Anwendung mit einer Kaltwaschung oder einem Abguss beenden. Anschließend im Bett Nachruhen. Tabu bei Krampfadern oder Neigung zu Venenentzündungen, niedrigem Blutdruck, Herzschwäche und entzündlicher Arthritis.
Heublumenbad 3 Handvoll Heublumen mit 3 l Wasser übergießen, zum Kochen bringen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Gefilterten Aufguss dem Badewasser zufügen. Badetemperatur 38 °C, Badezeit 20 Minuten.

€ 17,99
Broschur
16,5 x 23,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-7088-0679-2
Erscheinungstermin: 08/02/2016
Sofort lieferbar

Kneippen

Sebastian Kneipps Gesundheitslehre umfasst fünf Säulen: Wasser, Ernährung, Kräuter, Lebensordnung und Bewegung. Dieser moderne Familienratgeber bietet zahlreiche praktische Anwendungen nach Kneipp für den Alltag.

Aus dem Inhalt: Wasser – Güsse, Wickel, Bäder, Inhalationen | Ernährung – Tipps und Rezepte | Kräuter – Wirkung und Zubereitungsformen | Lebensordnung – Entspannung und Spiritualität | Bewegung – Gesundheitsaspekte | Plus – Hausmittelapotheke, Beschwerdenlexikon, Erste-Hilfe-Maßnahmen

Hildegard Kreiter-Schweigkofler ist pensionierte Lehrerin und ausgebildete Kneipp-Gesundheits- und Gedächtnistrainerin, Kräuterpädagogin sowie Garten-, Natur- und Landschaftsführerin. www.kreiterweiblein.info
Helene Roschatt ist Heilmasseurin, Kneipp-Gesundheitstrainerin und Seminarleiterin. Seit zehn Jahren betreibt sie mit „Physiobalance“ ein eigenes Studio in Kaltern. www.physiobalance.it

Blick ins Buch

zoom zoom

Kneippen

€ 17,99
Broschur
16,5 x 23,5 cm; 176 Seiten
ISBN 978-3-7088-0679-2
Erscheinungstermin: 08/02/2016
Sofort lieferbar
9783708806792_01.jpg
9783708806792_02.jpg
9783708806792_03.jpg
9783708806792_04.jpg
9783708806792_05.jpg
9783708806792_06.jpg
9783708806792_07.jpg
9783708806792_08.jpg
9783708806792_09.jpg
9783708806792_10.jpg
9783708806792_11.jpg
9783708806792_12.jpg
9783708806792_13.jpg
9783708806792_14.jpg
9783708806792_15.jpg
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen