Prix Prato 2018 an Eveline Wild

Erfolge beim Prix Prato 2018 für „Wild backen mit Früchten“ und „Katharina Prato. Die gute alte Küche“

© Stefan Eder Bild vergrößern Foto: Stefan Eder

Preisträgerin und Bestsellerautorin Eveline Wild: Zu sehen ist sie aktuell auch in der ORF-Sendung „Schmeckt perfekt“.

Große Freude im Pichler Verlag: Der 1. Preis in der Kategorie „Themenkochbuch“ des Prix Prato 2018 geht an unsere Autorin Eveline Wild für ihr Buch „Wild backen mit Früchten“. Die feinen Rezepte der Bestellerautorin und die opulenten Fotos von Stefan Eder haben die Jury restlos überzeugt.

Einen Anerkennungspreis und den 3. Platz in der Kategorie „Regionale Küche“ gab es zudem für die Neuauflage eines Kochbuchklassikers: „Katharina Prato. Die gute alte Küche“. Das erfolgreichste Kochbuch Österreichs wurde anlässlich des 200. Geburtstags von Katharina Prato neu aufgelegt – in der bewährten Ausgabe von Christoph Wagner, der die Originalrezepte durch Erläuterungen und Kommentare ergänzt hat. Ein wahrer Kochbuchschatz!

 

€ 34,90
Hardcover
17 x 24 cm; 688 Seiten
ISBN 978-3-222-14014-3
Erscheinungstermin: 09/10/2017
Sofort lieferbar

Der Klassiker der guten österreichischen Küche

Das erfolgreichste Kochbuch Österreichs wird anlässlich des 200. Geburtstags von Katharina Prato neu aufgelegt: Die 1869 erstmals erschienene „Süddeutsche Küche“ ist ein Klassiker der altösterreichischen Küche. Insgesamt wurden über 1 Million Exemplare verkauft.
Bis heute ist das Buch mit seinen 2500 Rezepten eine wahre Fundgrube für alle, die authentisch nach alten Rezepten kochen möchten. Gastrokritiker und Kochbuchautor Christoph Wagner (1954–2010) hat den Originaltext um wertvolle Erläuterungen und Kommentare ergänzt und zeigt, wie die Gerichte an heutige Koch- und Essgewohnheiten angepasst werden können.
Praktische Küchenbibel und Lesebuch in einem: ein Prachtband für alle Freunde nostalgischer Kochkunst.

PRIX PRATO 2018:
→ Anerkennungspreis
→ 3. Platz in der Kategorie „Regionale Küche“

Prix Prato 2018 Anerkennungspreis  Prix Prato Bronze

Katharina Prato (1818–1897), als Katharina Polt in Graz geboren, sammelte traditionelle Rezepte aus dem mitteleuropäischen Raum und adaptierte sie für den bürgerlichen Haushalt. Ihre 1869 erstmals erschienene „Süddeutsche Küche“ zählt bis heute zu den erfolgreichsten Kochbüchern.

Christoph Wagner (1954–2010) studierte Germanistik, Anglistik sowie Kulturelles Management in Wien. Er war Autor zahlreicher Kochbuchklassiker, Krimiautor sowie „News-Gourmet“- und „Gusto“-Kolumnist. Weites war er Mitherausgeber des Wirtshausführers „So isst Österreich“.

Blick ins Buch

zoom zoom

Katharina Prato

€ 34,90
Hardcover
17 x 24 cm; 688 Seiten
ISBN 978-3-222-14014-3
Erscheinungstermin: 09/10/2017
Sofort lieferbar
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
9783222140143 - Katharina Prato
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen