Wandern an der Venediger Straße

Großer Otter von Maria Schutz

© (c) Martin Burger Bild vergrößern Foto: (c) Martin Burger
  • Maria Schutz Kirchplatz (760 m) → Göstritzgraben (720 m) → Schanzkapelle (970 m) → Bergschulter (1130 m) → Kummerbauerstadl (1.079 m) → Großer Otter (1.358 m)
  •  
  • Höhenmeter im Auf- und Abstieg: 598 Hm
  • Vertikale Distanz: 13,6 km
  • Gehzeit: 4 ½ h
  • Bevorzugte Jahreszeit: Sommer-Herbst
  • Karten: ÖK 50 Blatt 4212 Mürzzuschlag
  • Ausgangspunkt: Wallfahrtskirche Maria Schutz
  • Talort: Maria Schutz (760 m)
  • Höchster Punkt: Großer Otter (1.358 m)
  • Stützpunkte: Alpengasthof Kummerbauerstadl , Hinterotter 30,
  • Trattenbach, T.: +43 2641 8214, kummerbauerstadl.at (Montag und Dienstag Ruhetage);
  • Braugasthof Diewald, Raach 38, Gloggnitz, T.: +43 2622 43905, gasthof-diewald.at
  • Anreise: A2 Südautobahn bis Knoten Seebenstein, S6 bis Abfahrt Maria Schutz

 

WEGBESCHREIBUNG
Vom Ortszentrum die Straße hinab nach Osten bis zu einer Linkskehre (Göstritzgraben), rechts auf einem Asphaltband einen Wiesenhang hinauf bis zur Abzweigung von Weg Nr. 901a (Variante des Nordalpenwegs, Etappe von Raach über Maria Schutz auf den Pinkenkogel), auf diesem steil durch Schwarzföhrenwald hinauf bis zu einem namenlosen Sattel zwischen Grasberg und Kleinem Otter (Schanzkapelle, errichtet 1787), nun der blauen Markierung nach rechts (Schanzsteig) folgend in den Westhang des Kleinen Otter, weiter nach Süden über eine Bergschulter und hinab zum Gh. Kummerbauerstadl auf dem Göstritzsattel (ursprünglicher Name des benachbarten Sonnwendsteins: Göstritzberg); einer Asphaltstraße 150 m nach Osten folgend bis zu einer Forststraße links, auf dem Grasweg über Wiesenhänge empor zum Großen Otter; auf gleichem Weg zurück.

  • Martin Burger
  • Gehen auf alten Wegen
  • Auf den Spuren der Römer, Pilger und Händler durch Niederösterreich
€ 28,00
Engl. Broschur
16,8 x 24 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-13665-8
Erscheinungstermin: 06/07/2020
Sofort lieferbar

Wanderwege in die Vergangenheit

Wo in alten Zeiten blühender Handel und stetes Treiben herrschte, finden sich heute noch malerische Wanderwege quer durch Niederösterreich. Anhand verwitterter Wegmarkierungen und alter Karten begeben wir uns auf die Suche nach längst vergangenen Zeiten. Martin Burger hat die alten Wege erforscht, rekonstruiert, und in 30 lohnenden und erlebnisreichen Wanderungen zusammengefasst. Er nimmt die Leser mit auf seine Erkundungen durch Niederösterreich und zeigt uns, wie das Leben in Bewegung in früherer Zeit aussah. Die malerischen Wanderungen führen Sie zum Beispiel zum Straßenthaler Ruinenweg, wo Sie die Ruine Falkenberg bestaunen können, über den Polansteig, über dem das wunderschöne Schloss Greillenstein thront, bis hin zur Venediger Straße, wo Sie auf dem Gipfel des Großen Otters die Bucklige Welt überblicken können.

• 30 Touren auf alten Wegen durch Niederösterreich
• Römerwege, Bernsteinstraße, Ruinenwanderung: Geschichte hautnah erleben auf historischen Pfaden
• Zahlreiche Wandertipps, Karten und detaillierte Wegbeschreibungen

PRESSESTIMMEN:
„Wanderbücher gibt es hunderttausend. Aber so eines gibt es noch nicht!“ Rotraut Schöberl, Café Puls

Martin Burger ist seit 2015 stv. Chefredakteur einer medizinischen Fachzeitschrift. Seit er in den 1980ern mit seiner Familie den Zentralalpenweg 02 von Hainburg nach Feldkirch gegangen ist, lässt ihn die Sehnsucht zur Natur und den Bergen nicht mehr los.

Blick ins Buch

zoom zoom

Gehen auf alten Wegen

€ 28,00
Engl. Broschur
16,8 x 24 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-13665-8
Erscheinungstermin: 06/07/2020
Sofort lieferbar
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
9783222136658 - Gehen auf alten Wegen
Diesen Artikel Teilen
Das könnte Sie ebenfalls interessieren

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.