€ 24,99
Hardcover mit SU
21 x 21 cm; 228 Seiten
ISBN 978-3-85431-686-2
Erscheinungstermin: 18/08/2014
Sofort lieferbar

Unsere liebsten Rezepte aus dem Friaul

Gisela Hopfmüller und Franz Hlavac, Autoren erfolgreicher Friaul-Bücher, haben sich intensiv mit der Küche ihrer zweiten Heimat beschäftigt. „Wir essen nun einmal gern gut und besonders gern entsprechend den Traditionen des Landes“, bekennen die Autoren. Sie sind auf eine „unglaubliche Kultur des Essens“ gestoßen: Die cucina povera der einst armen ländlichen Bevölkerung lebt ebenso weiter wie die bunte Fischküche an der Küste. Von Klassikern wie Polenta oder Frico bis zu modernen Gemüsegerichten reicht die Palette. Bei Freunden und Bekannten, Hausfrauen und ProfiköchInnen, in Trattorien und auf Märkten haben sie vieles erforscht, haben sich bekochen lassen, die Rezepte zusammengetragen und laden nun selbst zum Nachkochen und Genießen ein. Buon appetito!

Gisela Hopfmüller, geboren 1955 in Klagenfurt. Studium der Kunstgeschichte, war 26 Jahre lang beim ORF tätig, seit 2010 freie Journalistin und Moderatorin, seit 1997 verheiratet mit Franz Hlavac.

Franz Hlavac, geboren 1948 in Amstetten. Studium der Geschichte, war 36 Jahre lang beim ORF tätig. Seit 2010 freier Journalist.

Bei Styria ist von den beiden u.a. erschienen: „Unser Friaul".

Diesen Artikel Teilen

Blick ins Buch

zoom zoom

Unsere Friaul Rezepte

€ 24,99
Hardcover mit SU
21 x 21 cm; 228 Seiten
ISBN 978-3-85431-686-2
Erscheinungstermin: 18/08/2014
Sofort lieferbar
9783854316862_01.jpg
9783854316862_02.jpg
9783854316862_03.jpg
9783854316862_04.jpg
9783854316862_05.jpg
9783854316862_06.jpg
9783854316862_07.jpg
9783854316862_08.jpg
9783854316862_09.jpg
9783854316862_10.jpg
9783854316862_11.jpg
9783854316862_12.jpg

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen