€ 9,99
E-Book - EPUB
ISBN 978-3-99040-236-8
Erscheinungstermin: 01/07/2014
Sofort lieferbar
€ 9,99
E-Book - Kindle
ISBN 978-3-99040-237-5
Erscheinungstermin: 01/07/2014
Sofort lieferbar

Was Frauen predigen würden

Dieser Band ist eine Fundgrube für Frauen und Männer, die in konkreten, lebensnahen Predigten und in spirituell-meditativen Texten neue Zugänge zu biblischen Erzählungen finden wollen. „Was Frauen predigen würden“ entstand auf Initiative katholischer Theologinnen, die – durch ihr Studium befähigt und durch ihre unterschiedlichen Lebenssituationen und Berufe inspiriert – ihren Beitrag zur Verkündigung der Katholischen Kirche leisten und mit ihren Texten erstmals aufzeigen, wie eine weibliche Auslegung der Heiligen Schrift, die in katholischen Gottesdiensten fast ausschließlich von Männern zu hören ist, klingt. Marlies Prettenthaler-Heckel hat Predigten junger österreichischer Theologinnen zu allen kirchlichen Festen im Jahr, beginnend mit dem Weihnachtsfestkreis, ausgewählt. Der besondere Reiz des Buches liegt im unkonventionellen Umgang mit einem „heißen Eisen“ in der Katholischen Kirche: der Frage nach dem Frauenpriestertum. Die Autorinnen ergreifen die Initiative in dem ihnen möglichen Bereich und zeigen darin Kompetenz und das große Potential, das vorhanden ist. Die Texte spiegeln so ein Stück von Frauen gestalteter, lebendiger Kirche wider. Sie eröffnen neue Bilder einer geschwisterlichen Kirche und ermutigen, Schritte der Veränderung zu setzen.

Mag. Marlies Prettenthaler-Heckel, Studium der Fachtheologie und der Selbständigen Religionspädagogik an der Karl-Franzens- Universität Graz und der Ignatianischen Spiritualität am Centre Sèvres in Paris, Ausbildung zur Geistlichen Begleiterin in Wien, Pastoralassistentin, Mitarbeit im Referat für Pfarrverbände in der Diözese Graz-Seckau, Klausurbegleiterin, derzeit Bildungsreferentin im Bildungshaus Mariatrost in Graz, verheiratet, Mutter von vier Kindern, Hobbymusikerin und leidenschaftliche Chorsängerin.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen