€ 9,99
E-Book - EPUB
ISBN 978-3-99040-224-5
Erscheinungstermin: 01/06/2014
Sofort lieferbar
€ 9,99
E-Book - Kindle
ISBN 978-3-99040-225-2
Erscheinungstermin: 01/06/2014
Sofort lieferbar

Er war mein Urgroßvater

Was wir bisher über Franz Ferdinand und die Tragödie von Sarajevo gelesen haben, ist meist gängiges Geschichtswissen. Ganz anders sieht es aber aus, wenn heute ein Mitglied der Familie zu Wort kommen kann:
Anita Hohenberg, die Urenkelin des Thronfolgers, Mutter von vier Kindern, Schlossherrin von Artstetten. Sie lebt und handelt absolut zukunftsorientiert, will aber gleichzeitig der Geschichte des Hauses und seinen Bewohnern ein lebendiges Andenken bewahren. Insbesondere jenes des „verhinderten Herrschers“, Erzherzog Franz Ferdinand: des Thronfolgers also, von dem wir doch alles zu wissen glauben. Ihre detailreichen und lebendigen Schilderungen geben neuen Aufschluss über einen Habsburger, der zwar weltweit in fast allen Geschichtsbüchern vorkommt – der aber nie so beschrieben wird, dass man den wahren Menschen hinter der offiziellen Fassade greifen kann. Hier ist daher mehr als ein Geschichtsbuch entstanden. Es ist eine Anleitung zum Miterleben und Mitfühlen: Denn die folgenschweren Ereignisse nach der Ermordung des Thronfolgers und seiner Frau haben nicht nur die Neuordnung Europas heraufbeschworen, sie haben auch das Schicksal der zurückgelassenen Kinder und deren Nachfahren auf tragische Weise nachhaltig beeinflusst.

Dr. Christiane Scholler setzt als Sachbuchautorin seit über 20 Jahren auf den Schwerpunkt „Prominente, anders betrachtet“. Aus ihrer Feder stammen Bücher von und mit Uschi Glas, Elmar Wepper, Hansi Hinterseer, Fritz Muliar, Günther Frank, Elisabeth Engstler und TV-Koch Franz Zodl. Bei styria premium erschienen: „Zum Glück gewinnt immer die Zuversicht“, die Biografie des niederösterreichischen Landeshauptmanns Dr. Erwin Pröll (zusammen mit Helmut A. Gansterer), und „Propst Maximilian Fürnsinn. Leben, einfach leben: eine Spurensuche“ (2012)

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen