Leseprobe

Der Jahrhundertelefant

von Hanna Molden 

© (c) Larissa Czerny Bild vergrößern Foto: (c) Larissa Czerny

Familiengeschichte wird nie restlos erzählt, weil immer  irgendwer der Wahrheit nicht ins Auge sehen will.
Die eine Episode wird aufgeblasen, die andere ausgelassen. Dies  trifft auch auf die Familie M. zu, deren Geschichte schon oft  erzählt wurde.

Meine Position in dieser Familie ist ja auch  eine ungewöhnliche. Ich bin den M.s kein Onkel, kein Pate,  kein Cousin. Dennoch bin ich in gewisser Weise in sie hineingeboren, und durch die daraus resultierende Nähe und meine  diskrete Existenz eröffnet sich mir eine einzigartige Perspektive des Beobachters und Chronisten.

Sie werden sich fragen, wer ich denn nun bin.

Ich bin ein ziemlich großer Kerl. Man könnte auch sagen,  dass ich gewaltig bin. Ich bin grau. Und faltig. Ich habe schwere Füße, und kleine Augen, von denen manche behaupten, sie seien listig. Meine Ohren sind groß. Sehr groß. Alles in allem:

Ich bin eine eindrucksvolle Erscheinung. Ich bin ein Elefant.

Meine Ahnenreihe reicht bis ins Miozän zurück.
Was das ist? Eine Phase des Känozoikums.
Was das heißt? Die Neuzeit unserer Erde. Was am Ende bedeutet, dass es Elefanten seit rund sieben Millionen Jahren gibt.

Eine stattliche  Stammesgeschichte, zoologischer Uradel …

Es gibt afrikanische Elefanten und Waldelefanten und  asiatische Elefanten. Aber zu denen gehöre ich nicht.
Ich  wurde nämlich weder im afrikanischen Busch, noch in den  tropischen Regenwäldern Afrikas, noch in den Monsunregenwäldern Indiens geboren.
 

Wo und wie ich geboren wurde, bleibt vorerst noch mein Geheimnis.

Die Auflösung erfahrt ihr in dem Buch: "Der Jahrhundertelefant" von Hanna Molden 

Blick ins Buch

- Der Jahrhundertelefant
  • Hanna Molden
  • Der Jahrhundertelefant
  • Eine literarische Familienbiografie
€ 25,00
Hardcover
13,5 x 21,5 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-15072-2
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar
€ 19,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-99040-644-1
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar
€ 19,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-99040-645-8
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar

Wie Geschichtenerzählen eine Familie zusammenhält

Fritz Molden, der 1964 den Buchverlag Molden gründete, war Zeit seines Lebens ein begnadeter Geschichtenerzähler – und ein prägender Verleger. In der Familie Molden hat der Elefant Jakob Tradition, für seine Kinder spinnt und erzählt Fritz Molden die Geschichten von Jakob weiter – meist beim Zubettgehen.

Die Geschichten von Jakob sind erhalten geblieben. Hanna Molden greift sie nun auf und erzählt uns das widerständige Leben von Fritz Molden. Dass es der Mut war, der ihn ausmachte, manchmal auch der Übermut, dass vieles geglückt ist und manches gescheitert – vor allem aber, dass es diese unbändige Lust am Erzählen war, die sein Leben und Schaffen prägte.

• Die wechselvolle Geschichte der Familie Molden – ganz neu erzählt von Hanna Molden
• Warum wir ohne Geschichten keine Geschichte haben
• Der geniale Verleger und Chronist Fritz Molden in neuem Licht

Hanna Molden, geboren in Wien. Doktorin der Staatswissenschaften, Übersetzerin, Journalistin, erfolgreiche Autorin von Sachbüchern und Romanen. Hanna Molden hat zwei Söhne und lebt abwechselnd in Alpbach und in Wien.
Hanna Molden war fast 50 Jahre mit dem legendären Verleger Fritz Molden verheiratet, über dieses gemeinsame Leben sagt sie: „Das Besondere daran war, dass sich unsere Geschichten, die kleinen Anekdoten und die mächtigen Mythen zweier völlig unterschiedlicher Familien, im Laufe der Jahrzehnte verwoben haben. Zuerst war es das Kennenlernen des Anderen, dann das allmähliche Schaffen von etwas Neuem. Daraus wurde unsere ureigene Symbiose.“

Blick ins Buch

zoom zoom

Der Jahrhundertelefant

€ 25,00
Hardcover
13,5 x 21,5 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-222-15072-2
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar
€ 19,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-99040-644-1
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar
€ 19,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm; 192 Seiten
ISBN 978-3-99040-645-8
Erscheinungstermin: 16/09/2021
Sofort lieferbar
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
9783222150722 - Der Jahrhundertelefant
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.