Mit dem korrekten Lichtsignal in den Tag starten

Um die biologische Uhr richtig einstellen zu können, benötigt der Mensch natürliches Licht mit seinem gesamten Spektrum.

© (c) Getty Images: ArtistGNDphotography Bild vergrößern Foto: (c) Getty Images: ArtistGNDphotography

Problematisch ist, dass UVA und UVB von jeglicher Glasscheibe fast zu 100 Prozent blockiert wird. Wenn wir drinnen sitzen und ein sonniges Büro haben, nützt uns das aus biologischer Sicht gar nichts.

Auch Sonnenbrillen, optische Brillen und Kontaktlinsen blockieren wichtige Signale, die in erster Linie über das Auge gehen.

Gehen Sie daher morgens ohne Brille oder Kontaktlinsen als Erstes ans Licht – noch bevor Sie aufs Handy schauen.
Idealerweise versäumen Sie kein Morgenlicht. Gehen Sie ins Freie oder stellen Sie sich zumindest zum offenen Fenster, um den Tag mit dem korrekten Lichtsignal zu starten.

Je mehr Zeit Sie im Freien verbringen können, desto besser. Aber schon ein Zeitfenster von zwischen zehn Minuten und einer halben Stunde genügt, um die biologische Uhr richtig einzustellen.

Blick ins Buch

- Der Energie-Code
€ 22,00
Franz. Broschur
16,5 x 23,5 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-7088-0801-7
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar
€ 17,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-99040-630-4
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar
€ 17,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-99040-631-1
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar

Was hat unsere Postleitzahl mit unserem Energielevel zu tun?

Sie ernähren sich gesund, gehen ins Fitness-Studio und dennoch fühlen Sie sich meistens erschöpft? Dann geht es Ihnen wie vielen Patientinnen von Doris Eller-Berndl. Die renommierte Präventivmedizinerin führt zahlreiche Wohlstandsleiden unserer modernen Gesellschaft darauf zurück, dass wir vergessen haben, wie sehr die unmittelbare Umgebung unsere Gesundheit beeinflusst. Das Sonnenlicht, unsere innere biologische Uhr und das Magnetfeld der Erde spielen für unsere Energiebilanz eine entscheidende Rolle.

Wie einfach wir unsere Hochleistungszellkraftwerke unterstützen können, ohne auf die Errungenschaften des 21. Jahrhunderts verzichten zu müssen, verrät sie Ihnen gemeinsam mit Eva Komarek in diesem Buch.

Laden Sie Ihre Batterien wieder auf, zum Beispiel mit Ledersohlen, der richtigen Postleitzahl oder mit einem Bad im eiskalten Wasser.

• Warum wir öfter in die Berge fahren und im Winter keine Bananen essen sollten
• Biohacks für alle Jahreszeiten – von der bekannten Präventivmedizinerin Doris Eller-Berndl
• So bringen Sie Ihre innere Uhr wieder in Takt!

Doris Eller-Berndl ist Österreichs erste Präventivmedizinerin mit eigener Praxis in Wien. Die Expertin für Stressmanagement sowie Medical Coaching, Arbeitsmedizin und Herzratenvariabilitätsmessungen tritt als Referentin bei zahlreichen medizinischen Fortbildungsveranstaltungen im In- und Ausland auf.

Eva Komarek ist Journalistin sowie General Editor for Trend Topics bei der Styria Media Group. Davor war sie Chefredakteurin des „Wirtschaftsblatts“.

Blick ins Buch

zoom zoom

Der Energie-Code

€ 22,00
Franz. Broschur
16,5 x 23,5 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-7088-0801-7
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar
€ 17,99
E-Book - EPUB
0 x 0 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-99040-630-4
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar
€ 17,99
E-Book - Kindle
0 x 0 cm; 144 Seiten
ISBN 978-3-99040-631-1
Erscheinungstermin: 09/03/2021
Sofort lieferbar
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
9783708808017 - Der Energie-Code
Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.