€ 40,00
Hardcover mit SU
17 x 24 cm; 512 Seiten
ISBN 978-3-222-15092-0
Erscheinungstermin: 06/10/2022
Sofort lieferbar

Lehrjahre eines Diktators

Adolf Hitler, so hat Brigitte Hamann nachgewiesen, ist ohne Wien nicht denkbar. Es ist die Erfahrung der habsburgischen Metropole, die das Denken des Diktators zutiefst prägte. Oliver Rathkolb und Johannes Sachslehner legen diesen Meilenstein der Hitler-Biografik nun in völlig überarbeiteter Form vor, lassen die aktuellsten Forschungsergebnisse zu Wort kommen, bringen wichtige Ergänzungen anhand neuer Quellen und zeichnen ein Bild von großer Eindringlichkeit.
Bewunderung erfüllte den jungen Mann, als er zum ersten Mal in die »Riesenstadt« Wien kam.
Doch rasch wich ihr Zauber der Enttäuschung und dem Hass: Adolf Hitler scheiterte bei der Aufnahmeprüfung für die Akademie, es begann ein zielloses Leben am Rande der Gesellschaft.
Die Wiener »Leidensjahre« haben jedoch, wie Hitler später verkündete, das »granitene Fundament« seiner Überzeugungen geschaffen.

• Brigitte Hamanns Klassiker nach 25 Jahren erstmals gänzlich überarbeitet
• Neue Quellen, neue Forschungsergebnisse
• Die maßgebliche Darstellung von Hitlers Schlüsseljahren in Wien

Brigitte Hamann (1940–2016) lebte als Historikerin in Wien und schuf mit ihren biografischen Arbeiten über Kaiserin Elisabeth, Kronprinz Rudolf, Bertha von Suttner und Adolf Hitler Standardwerke der historischen Forschung.

Oliver Rathkolb, geboren 1955, ist Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien und mit zahlreichen Veröffentlichungen zur österreichischen und internationalen Zeit- und Kulturgeschichte hervorgetreten.

Johannes Sachslehner, geboren 1957, ist Historiker und Autor mit dem Schwerpunkt NS-Täterbiografien.

Diesen Artikel Teilen

Blick ins Buch

zoom zoom

Hitlers Wien

€ 40,00
Hardcover mit SU
17 x 24 cm; 512 Seiten
ISBN 978-3-222-15092-0
Erscheinungstermin: 06/10/2022
Sofort lieferbar
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien
9783222150920 - Hitlers Wien

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.