• Peter Autengruber
  • Lexikon der Wiener Straßennamen
  • Bedeutung. Herkunft. Frühere Bezeichnungen. 9. akt. Auflage
€ 19,99
Franz. Broschur
13,5 x 23 cm; 368 Seiten
ISBN 978-3-85431-687-9
Erscheinungstermin: 18/08/2014
Sofort lieferbar

Lexikon der Wiener Straßennamen

Straßennamen sind nicht nur wichtige Orientierungshilfen, sie leisten auch einen wesentlichen Beitrag zur öffentlichen Erinnerungsarbeit. Ihre Bedeutung als eine Möglichkeit des kollektiven Gedenkens einer Stadt bzw. eines Landes und als Identität stiftendes Element ist ungebrochen. In Straßennamen wird Vergangenheit lebendig! Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, warum „seine Straße“, „seine Gasse“, „sein Weg“ oder „sein Platz“ so und nicht anders heißen? Welche großen Menschen haben dort gewirkt, welche Bedeutung hatte die Gegend früher, welche unvergänglichen Leistungen stecken hinter den Namen? Peter Autengruber geht im „Lexikon der Wiener Straßennamen“ den Bedeutungen der Namen aller Wiener Verkehrsflächen von A wie Abbegasse bis Z wie Zypressenweg nach und gibt Antworten auf viele dieser Fragen. Ein Wien-Buch zum Nachlesen, zum Nachdenken über Menschen und Ereignisse, die das Schicksal der österreichischen Bundeshauptstadt geprägt haben. Jetzt in der 9. überarbeiteten Auflage.

Peter Autengruber (Dr. phil.) ist Historiker, Verlagsangestellter und Lehrbeauftragter am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen