€ 9,99
E-Book - EPUB
ISBN 978-3-99040-174-3
Erscheinungstermin: 10/02/2014
Sofort lieferbar
€ 9,99
E-Book - Kindle
ISBN 978-3-99040-175-0
Erscheinungstermin: 10/02/2014
Sofort lieferbar

Zwischen Stahl und Schokolade

Dies ist die Geschichte von außergewöhnlichen Persönlichkeiten in der österreichischen Wirtschaft. Ihre Entscheidungen beeinflussen das Leben von tausenden Menschen. Ihre Produkte und Dienstleistungen begegnen uns täglich, oft ohne dass wir es wissen.
Der langjährige Wirtschaftsjournalist Wolfgang Unterhuber und die Start-up-Topberaterin Selma Prodanovic holen sie vor den Vorhang. Spannend und unterhaltsam erzählen die beiden Autoren vom Leben und Wirken von ausgewählten österreichischen Wirtschafts- Champions aus den unterschiedlichsten Branchen. Sie berichten, warum Berndorf-Eigentümer Norbert Zimmermann dem bayrischen CSUUrgestein Franz Josef Strauß sein Überleben als junger Manager verdankt. Sie erzählen, wie Christiane Wenckheim von ihrer Beförderung zur Chefin der Ottakringer Brauerei in einer Wiener Hotellobby erfährt und sie schildern, wie ein Mathematiklehrer und eine junge Liebe die internationale Karriere des Unternehmers und Biogenetik-Papstes Josef Penninger ins Rollen bringen. Ein einzigartiges Buch, das zeigt, wie lebendig und unterhaltsam Wirtschaft sein kann. Und dass nicht Bilanzen, sondern oftmals das Spiel des Schicksals Regie führt. Gleichzeitig dokumentiert dieses Buch aber auch einen Abriss der österreichischen Wirtschaftsgeschichte und schildert wie ihre Repräsentanten leben, denken und handeln. Ein Muss für alle, die an inspirierenden Persönlichkeiten und ihren Lebensgeschichten interessiert sind und die davon profitieren möchten.

Selma Prodanovic ist Unternehmerin und Philanthropin. Sie entwickelt und vernetzt unternehmerisches Potenzial und fokussiert sich dabei auf kreative, innovative Changemaker. Selma ist Gründerin von Brainswork, Vorsitzende von IncrediblEurope 2049, Herausgeberin der jährlichen „Brainswork Make a Difference”-Awards und Mitbegründerin der Austrian Angel Investors Association. Ihre innovative Unternehmensphilosophie und ihr Bekenntnis zu sozialem Engagement wurden mehrfach ausgezeichnet.

Wolfgang Unterhuber, geb. 1964 in Graz, studierte in Graz Geschichte (Mag. phil., Dr. phil.). und absolvierte den Hochschullehrgang für Europajournalismus an der Uni Wien, von 1993 bis 1995 freier Journalist, Mitarbeit bei „Der Standard“ und anderen Medien, 1995–2012 Redakteur beim „WirtschaftsBlatt“, 1997 Chef vom Dienst, 2004 geschäftsführender Chefredakteur, 2005 Mitglied des Vorstands. 2006 bis 2009 Print-Relaunch und Neustrukturierung, 2010/2011 Neuausrichtung, 2012 Ausscheiden aus der WirtschaftsBlatt Verlag AG.

Diesen Artikel Teilen

Ja, ich möchte mich für den Newsletter anmelden.

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Nähere Informationen zu Cookies finden Sie hier.

Diese Information nicht mehr anzeigen